Vernunft und Religion!

Als
Religion  bezeichnet man eine Vielzahl unterschiedlicher kultureller Phänomene,
die menschliches Verhalten, Denkweisen und Wertvorstellungen maßgebend  beeinflussen.
(Auszug aus http://de.wikipedia.org/wiki/Religion)

Da also die Religionen das Denken und Verhalten maßgebend beeinflussen,
stellt sich die
FRAGE:
Foerdert die Religion die Vernunft?

Die Geschichte der Religion zeigt, das man auf den ersten Blick diese Frage mit
einem klaren "Nein" beantworten kann.

Die Religionen dieser Welt wurden von Ihren Priestern und Propheten als
Mittel zum Erwerb von Macht und Reichtum und Ansehen gebraucht.
Sie haben Gott für ihre Zwecke Instrumentalisiert.

Die Religion trennt Menschen in Gläubige und Ungläubige!
Wobei Gläubige aller Religionen sich das Recht nehmen,
Andersdenkende zu verurteilen.

Das hat in der Vergangenheit zu grossen Konflikten gefuehrt:
Viele Menschen mussten im Nahmen Gottes und Christi und Allahs,
und anderer Goetter schon sterben:

UND DIESE GOETTER HABEN NICHTS DAGEGEN GETAN!
SIE HABEN SICH ALS MITTEL ZUM ZWECK MISSBRAUCHEN LASSEN!

(Gibt es sie überhaupt? Sind Sie einfach wieder dahin verschwunden,
wo sie hergekommen sind? Ins Weltall?)

Muss man also die Religion vollstaendig verurteilen? Nein!
Eine Veranschaulichung soll dies zeigen:

Atheisten sagen, es gibt keinen Gott.
Juden, Muslime glauben nur an einen Gott!
Christliche Kirchen sagen: es gibt einen "Dreieinigen Gott"!
Hindus und andere Volksreligionen glauben an viele Goetter.


Die A.A.S. - Forschungsgesellschaft für Archäologie, Astronautik und SETI glaubt:
"Die Götter waren Astronauten, die uns besucht haben."

Entweder es gibt keinen, den Einen, einen Dreieinigen, oder viele Goetter,
oder die Goetter waren "Ausserirdische Besucher"

Mit Sichereit ist nur eines WAHR

Alles andere sind LUEGEN!!


Warum sollten wir die Wahrheit ergruenden?

Ist es Ueberhaupt moeglich die Wahrheit herauszufinden?

Darueber streiten sich schon seit Jahrtausenden Philosophen,
Theologen und andere wichtige und Kluge Leute.

Wie können wir vorgehen, wenn wir die Wahrheit erkennen und danach leben möchten?

Die "Hebräischen Schriften" der Bibel, auch das "Alte Testament" genannt,
oder bei den Juden: Tora, Nevim und Ketubim genannt,
diese sind die Grundlage für drei Weltreligionen:
Judentum, Christentum und Islam.

Eine nähere Untersuchung der
"Hebräischen Schriften"
kann dem Wahrheitsliebenden Menschen bei der
Entscheidungsfindung helfen.

Kann man den Schreibern der
"Hebräischen Schriften"
vertrauen? Ist Das vermittelte Bild Gottes glaubwürdig?

Warum ist die Antwort auf diese Fragen so WICHTIG?

Die Kraft des "Glaubens" wurde oft von
Gewissenlosen Demagogen Missbraucht!

Solch "Geld und Machtgiere" Menschen können nicht nur  ganze Voelker in den Ruin treiben,
sondern in unserer hochtenisierten Zeit die Lebensgrundlage aller Menschen auf der Erde vernichten!

Lieber Leser,

Religionen und deren geistlichen Fuehrern darf man nicht vertrauen!
"Wenn ein Blinder einem Blinden folgt fallen beide in die Grube!"


Ein anderes Bibelwort: "Die Wahrheit wird euch frei machen!"
könnte man auch interpretieren und sagen:


"Die Vernunft wird euch frei machen!"

Wenn wir selbst uns vergewissern was gut und vernünftig ist, werden wir nicht so schnell
auf
"Geld und Machtgiere" Menschen hereinfallen, die uns uebervorteilen wollen!


Die Kraft des "Glaubens" auf eine wissenschaftlich fundierte
Art und Weise zu gebrauchen kann uns helfen unser Leben zu Meistern:

Mit Vernunft: Gesundheit, Glueck und Wohlstand zu vermehren!

Wenn Sie auch der Meinung sind:

Mit Vernunft wird alles Besser,
Mit Vernunft wird alles gut!

 Mit Vernunft können wir glücklicher
und länger in Wohlstand leben.

 Mit Vernunft können wir alle Probleme loesen,
und die Erde zu einem Paradies machen!

Ist das nicht ein Ziel, das unser Leben wirklich
sinnvoll macht? Und nicht nur wir selbst,
auch unsere Nachkommen haben einen
großen Nutzen davon!

Die Vernunft braucht eine Lobby!
Helfen Sie mit eine bessere Zukunft
zu gestalten!

Bei Interesse an einer Mitarbeit senden Sie bitte eine Email an

admin@reasonsavethe.world